You are currently viewing Eine dringende Warnung …

Eine dringende Warnung …

Eine dringende Warnung vor der Scheu gegenüber externen Beratern

Sie führen seit Jahren Ihr Unternehmen, das Ihnen sehr an ihr Herz gewachsen ist. Höhen und Tiefen haben sie zusammen gemeistert und sind durch Dick und Dünn gegangen.

Gerade in schwierigen Zeiten sind externe Berater nötig, doch viele Unternehmen scheuen sich, Einblicke in das Unternehmen zu gewähren.

Sie haben Angst ihre Schwächen offenzulegen und eingestehen zu müssen.

Allerdings sind manchmal der Rat und insbesondere der objektive Blick eines Beraters sehr hilfreich. Denn Betriebsblindheit setzt schnell ein und führt zu routinierten Prozessen, die nicht mehr hinterfragt werden.

Darüber hinaus findet man oft das Phänomen des „Denken in Königreichen“. Dabei ist die Überschätzung der Wichtigkeit der eigenen Abteilung gemeint.

Die einzelnen Abteilungen meinen von sich, die Wichtigste des Unternehmens zu sein und treffen Entscheidungen, die nicht das Wohl des gesamten Unternehmens im Fokus haben.

Sie arbeiten dabei gegeneinander und nicht gemeinsam für das Unternehmen.

Durch die Einführung von Lean Management, wird ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess implementiert, der der Betriebsblindheit langfristig entgegensteht.

Dafür muss sich das Unternehmen jedoch der externen Sicht öffnen und gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Hierbei wird insbesondere auf die Schnittstellen zwischen den einzelnen Abteilungen geachtet, da so die Arbeit gegeneinander zu einer Arbeit miteinander im Sinne des Unternehmens gewandelt wird.

Lassen Sie uns drüber reden …

True Change

Copyright 2022 | Joachim True | True Change

kategorien

Administration

Produktion & Logistik

Organisation & Change Management

social

Folge uns
  • Opens in a new tab
  • Opens in a new tab
  • Opens in a new tab
  • Opens in a new tab
  • Opens in a new tab

Schreiben Sie einen Kommentar